Samstag, 15. November 2014

Das Kreuzfahrtschiff für Familien

Eltern die schon lange von einer Kreuzfahrt träumen, aber denken, dass diese nicht das Richtige für den Nachwuchs ist, sollten unbedingt die Disney Cruise Line kennenlernen. Ein Traum für ein jedes Kind, denn hier geht es mit vielen Disney Figuren auf Reisen, wie mit Dagobert, Mickey und anderen. Es gibt auf diesen Kreuzfahrtschiffen viele Innen- und Außenspielbereiche für die Kinder und zwar für Kinder jeden Alters, so dass die pure Unterhaltung wartet. Eltern können hier mit den Kindern zusammen viel Spaß haben, dass auf themenbasierten Partys und bei den Begegnungen mit den Helden aus Film und Kino. 

Dazu aber gibt es auch noch Wellnessoasen für die kleinen und die großen Gäste und selbstverständlich auch die Kinderbetreuung, so dass die Eltern auch einmal Zeit für sich alleine haben. Man kann mit den Schiffen ein Wunschziel ansteuern, ob das nun die Karibik ist oder aber auch das Mittelmeer. Man wird eine tolle und unglaubliche Atmosphäre auf dem Schiff erleben können, Kinder und Eltern werden glücklich sein. Natürlich kann man auf dem Schiff auch hervorragend Essen, auch bei den Mahlzeiten wird an die Kinder gedacht. Und man kann auch andere Veranstaltungen nutzen, die nicht immer nur mit Disney etwas zu tun haben müssen. Man kann Tanzveranstaltungen nutzen, man kann im Pool schwimmen, man kann an sportlichen Veranstaltungen teilnehmen und vieles mehr. Man sollte sich am besten noch jetzt informieren, was ein Disney Kreuzfahrtschiff nicht alles zu bieten hat. Man wird schier begeistert sein!

Donnerstag, 25. September 2014

Der Urlaub an der Ostsee und Nordsee

Viele Menschen verbringen ihren Urlaub gerne an der Ost- oder Nordsee und das aus den verschiedensten Gründen. Man kann zum einen sagen, dass der Urlaub an der See an den richtigen Stellen sehr kostengünstig sein kann. 

Ebenso kann er aber auch an bestimmten Orten sehr kostspielig sein, wie auf Rügen, Sylt und Borkum. Ist er kostspielig, ist er aber auch exklusiv, mit vielen Dingen, die einem den Urlauber versüßen. Manche Menschen lieben den Urlaub an der See aber auch wegen der Seeluft, die bei vielen Krankheiten hilft, wie zum Beispiel bei Asthma, Heuschnupfen, bei Rheuma und mehr. Somit macht man zum einen Urlaub und hat dann noch das Glück, dass man seine Krankheit mildern kann oder diese sogar ganz verliert. 

Dann gibt es Menschen, die einfach nur die See lieben und nicht ganz so lange ans Meer reisen möchten und einfach den Urlaub in Deutschland verbringen wollen oder nur im nahen Ausland. Diese Menschen wollen vielleicht auch in keinen Flieger steigen und reisen deshalb mit dem Zug oder dem Auto an die See. Warum auch immer man den Urlaub an der Ost- und Nordsee liebt, man wird in allen Reisebüros und Reiseshops die besten Angebote für die Urlaubsorte vor Ort finden!

Freitag, 18. Juli 2014

Der Urlaub mit Hund

Wenn man in den Urlaub reisen möchte, aber einen Hund hat, kommt oft der Wunsch auf, dass das Tier einen begleiten soll. Aber ist das so einfach? Lässt sich dieser Wunsch umsetzen? Grundsätzlich könnte man die Frage mit Ja beantworten. Natürlich gibt es die Möglichkeit mit Hund zu verreisen. Man muss aber genauer hinschauen. Nicht überall im Ausland kann ein Hund einreisen, manchmal jedoch ist es kein Problem. 

Wenn man dies vorab klärt, kann man einen tollen Urlaub genießen. Aber auch wenn man nur in Deutschland Urlaub verbringt, sollte man sich vorab Gedanken über den Urlaub machen. Was genau hat man eigentlich vor? Wo will man hin? Möchte man einen Partyurlaub verbringen oder gar einen Skiurlaub? Möchte man dauernd die Sehenswürdigkeiten bestaunen? Oder zieht man den ruhigen Strandurlaub vor oder gar den Urlaub auf dem Bauernhof oder in den Bergen?

Wenn man viel Zeit hat und das Tier nicht lange alleine lässt, wird der Urlaub auch mit Hund schön. Das heißt, der Hund muss in die Urlaubsaktivitäten integriert werden. Nun kann man das Tier aber nicht zu allen Unternehmungen mitnehmen, Sehenswürdigkeiten befinden sich manchmal innen oder aber auch in einem Park, wo man Eintritt zahlen muss. Sucht man hingegen den Strand auf, kann man gewiss sein, dass es einen Strandabschnitt für Hundebesitzer gibt, dies konnte sich an der See sehr gut durchsetzen. 

Und natürlich kann man bei Spaziergängen und Wanderungen durch die Berge auch einen Hund mitnehmen, sofern man nicht an den Bergen klettern will. Auf so manchem Bauernhof ist das Tier auch gerne gesehen und kann sogar dort gelassen werden, wenn man mal alleine etwas unternehmen will. Wenn man vorab genaue Informationen über den Ferienort einzieht, wird man nicht enttäuscht sein und auch dem Hund einen tollen Urlaub bieten können!

Montag, 19. Mai 2014

Ferienhäuser ohne Reisebüro sind günstiger

Jeder weiß es wohl, der günstigste Urlaub überhaupt und das in allen Ländern ist der, auf dem Campingplatz. Aber auch der Urlaub in den Ferienhäusern und den Ferienwohnungen ist nicht sonderlich teuer. Es ist nur die Frage, wo man diese bucht. 

Viele Menschen begehen den Fehler und suchen die Ferienunterkünfte über die Reisebüros in der Stadt oder über die Reiseshops im Internet. Dabei geht es doch viel besser und einfacher. Man sollte sich selbst die Unterkunft suchen, nur so findet man die günstigsten Angebote und kann viel Geld einsparen. Wo aber nun bitte findet man die Unterkünfte ohne Hilfe? Man ist ja gar nicht ganz ohne Hilfe, man kann sich auch einfach an die Suchmaschine wenden, von denen es schon genügende gibt. Dort gibt es eine Suchmaske in die man Ferienhäuser und auch Ferienwohnungen als Begriff eingeben kann und das auch gleich mit dem Ort, wo man den Urlaub verbringen will. So findet man zwar immer noch einige Reiseshops, die man aber nicht weiter beachten muss. Und ebenso findet man auch einige Anbieter von den Häusern und Wohnungen, die auf eigene Faust vermieten. Praktisch ist, dass man oft bei diesen Anbietern einen Kalender einsehen kann, in dem alle vermieteten Tage verzeichnet sind. So sieht man auf Anhieb, ob für die eigene Reisezeit noch etwas frei ist und kann die Buchung durchführen. Man sollte nur nicht zu lange damit warten, denn viele Menschen nutzen diese Form der Buchung, weil sie ihrem Geld nicht böse sind. So spart man einfach am meisten und genau deshalb muss man sich mit der Suche auch beeeilen!

Dienstag, 25. März 2014

Der Urlaub in Berlin

Berlin ist eine Reise wert und das nicht nur für Menschen, die richtig Lust auf Party haben. Man kann durchaus auch mit Kindern in die Ferien nach Berlin reisen. Man hat es so nicht sonderlich weit, kann einen recht günstigen Urlaub in Deutschland verbringen und wird vor Ort sehr viele Unternehmungen präsentiert bekommen.

Berlin ist kinderfreundlich, auch wenn man das von unserer Hauptstadt gar nicht denken mag. Es gibt so viel zu sehen, man kann einen Bootsausflug unternehmen und ebenso auch das Strandbad und einige Museen besuchen können. Man wird nicht glauben, was alles so los ist in Berlin. Aber am besten reist man im Sommer in die Hauptstadt Deutschlands, dann kommen Kinder voll auf ihre Kosten. Allein die viele Badeseen in Berlin laden die Familien ein. Der Wannsee ist wohl der beliebteste See und hat einen 1.300 km langen Sandstrand. Hier gibt es Wasserrutschen, Spielgeräte für Kinder und auch Strandkörbe. So kann jeder relaxen und die Sonne genießen, einfach den Alltag abstreifen. Mag man es etwas mehr wie am Strand trifft es auch das Strandbad Weißensee, hier ist der Sand zwar aufgeschüttet, aber mit den Palmen wird man sich wie in der Karibik fühlen.

In Tretow kann der Urlauber sich sogar Boote ausleihen. Ob nun das Paddelboot, das Tretboot, das Motorboot oder sogar ein Hausboot. Somit kann hier jeder Kapitän spielen und wird sich rundum wohlfühlen. Die Preise für die Boote sind auch recht gut, so dass man sich nicht verausgabt.
Und wenn man schon einmal mit Kindern in Berlin ist, muss man auch die Ufafabrik besuchen, ein internationales Kultur Centrum. Hier findet man alles, was man sich wünschen kann. Eine Kindercircusschule für die kleinen Urlauber und auch einen Kinderbauernhof. Kinder können hier Kurse besuchen und verschiedene Dinge lernen. Sogar eine Abschlussvorstellung vom Kindercircus gibt es. Aber auch die großen Urlauber kommen hier nicht zu kurz, man kann sich an Sportkursen beteiligen oder aber auch als Tänzer aktiv werden. Vielleicht möchte man eher Musik machen oder sich als Biobäcker versuchen? Alles ist hier möglich!

Das waren nur einige Unternehmungen in Berlin, es gibt noch so viel mehr zu erleben. Aber alles soll den potentiellen Urlaubern nicht verraten werden.

Freitag, 14. Februar 2014

Der Freizeitpark der Niederlande

Den Urlaub in den Niederlanden kann man perfekt mit einem Ausflug in den Freizeitpark Efteling verbinden. Man kann die Ferien auf den Campingplatz verbringen, der ja recht kostengünstig ist. So hat man noch etwas mehr für den größten Freizeitpark der Niederlande. Dieser ist ein perfekter Ort für die ganze Familie, wo alle richtig viel Freude haben werden. Mit den Toren, die man hinter sich lässt, betritt man eine andere Welt, eine Welt, die viele Märchen und Geschichten erzählt. Die Hochschaubahnen sind sehr spannend und jede hat eine eigene Kulisse. Alleine diese kann man sich anschauen, während man in einer Warteschlange steht, was für den Freizeitpark ja normal ist. Es gibt in Efteling so viele verschiedene Bahnen und natürlich auch Achterbahnen für alle mutigen Gäste. Ob man nun mit der Wasserachterbahn fahren möchte oder ob man Lust auf eine Holzachterbahn hat, die so ausschaut, als ob sie nicht lange halten würde. Natürlich tut sie das, aber das Gefühl ist einfach abenteuerlich. Efteling bedeutet Fahrgestelle für Groß und Klein. Fahrgestelle, die Lust auf mehr machen, ob nun Lego oder andere Kinderstars. Natürlich auch genügend anderen Spaß, ob nun die Suche nach einem Schatz, die Fahrt mit dem Boot durch das Wasser, der Gang über eine Hängebrücke oder mehr. Hier kommen alle ganz auf ihre Kosten und werden den Tag genießen. Efteling ist nicht gerade klein, von daher sollte man den Park schon am frühen Morgen besuchen, so hat man viele Stunden Zeit um ein tolles Freizeitvergnügen zu genießen.

Dienstag, 21. Januar 2014

Spa im Skiurlaub

Wer den Skiurlaub nutzen möchte, sollte sich am besten für ein Spa Winterhotel entscheiden. Das bringt nämlich zahlreiche Vorteile mit sich. Spa in Winterhotels sorgt dafür, dass man immer gut erholt auf die Piste geht. Außerdem bieten viele Hotels den Skipass günstiger an, so dass man noch Geld im Winterurlaub einsparen kann.

Es gibt viele Menschen, die sicher sind, dass Spa in Winterhotels sehr teuer ist, aber dies ist gar nicht so. Schaut man sich alle Angebote von Spa in Winterhotels an und vergleicht sie mit anderen Hotels, wird man sehr schnell merken, dass die Preise sehr fair sind. Man bekommt bei dem Spa-Urlaub genügend Angebote, die man für sich nutzen kann. So  kann man neben dem Skifahren die Seele baumeln lassen und den Stress von zu Hause vergessen.  Das Spa Winterhotel bietet Pools, Saunen, Relaxzonen und auch verschiedene Bäder an. Dazu gibt es unterschiedliche Packungen für den Rücken und auch Massagen. Kosmetikbehandlungen sorgen ebenfalls für eine erholsame Zeit vor Ort. Kurz und gut: Man kann sich zu sehr günstigen Preisen verwöhnen lassen, entspannen und viel Spaß haben. Ob man nun ein Heublumenbad wünscht, sich für die Hot Stone Massage, für eine Gesichtsmaske oder anderes entscheidet.

Selbstverständlich kann man das Spa in Winterhotels auch dann buchen, wenn man gar nicht Skifahren möchte. Dann lässt man sich eben verwöhnen und genießt die Winterlandschaft ganz anders, zum Beispiel durch schöne Spaziergänge und andere Dinge.  Man wird den Spa-Urlaub aber auf jeden Fall genießen.

Partner

         

Advertiser 4