Dienstag, 30. Juli 2013

Die perfekte Ausrüstung für den Trekkingurlaub

Der Trekkingurlaub begeistert immer mehr Menschen, immerhin kann man so viel von der Welt sehen, Urlaub machen und auch etwas für die Gesundheit tun. Aber gerade Laien fragen sich, was man für den Trekkingurlaub denn alles so braucht, damit man perfekt in den Urlaub startet. Da es sich nicht einfach um eine Tagestour handelt, muss man sich gut ausstatten. 

Der Rucksack ist erst einmal das Wichtigste, denn immerhin hat man ihn für längere Zeit auf den Rücken. Bei dem Kauf des Rucksacks muss man auf die eigene Körpergröße und das eigene Gewicht achten. Nicht zuletzt muss man auch an die Kondition denken. Wie viel Gewicht wird man tragen können und das gleich für mehrere Tage? Im Grunde gilt die Regel, dass Männer einen Rucksack kaufen sollten, der ein Volumen von 60 bis 70 Liter fasst. Frauen sind nicht ganz so kräftig und groß und sollten daher lieber ein Produkt kaufen, was zwischen 55 und 65 Liter fasst. Außerdem kann man Rucksäcke kaufen, die ergonomisch geschnitten sind und so einen besseren Sitz bieten. 


Hat man erst einmal den richtigen Rucksack für sich gefunden, geht es um seinen Inhalt. Wer mehrere Tage unterwegs ist, muss auf jeden Fall auch an die richtige Kleidung denken. Sie sollte auf jeden Fall luftdurchlässig sein, dazu aber auch schnell trocknen und leicht sein. Man braucht generell Bergschuhe, da diese am besten für Wanderungen sind. Dazu sollte man auf jeden Fall Trekkingsocken tragen, die man von vielen Herstellern bekommt. Die Wanderhose muss schnell trocknen und das Shirt oder Hemd, muss atmungsaktiv sein. Dazu sollte man noch einen Fleecepulli in den Rucksack packen, denn dieser wärmt sehr schön. Da es nun auch leider einmal schlechtes Wetter geben könnte, braucht man auch eine Regenhose und eine Regenjacke, auch hier wieder beides atmungsaktiv. Ebenfalls für kältere Zeiten sind ein Schal, die Mütze und Handschuhe. Nicht zu vergessen gute Funktionsunterwäsche. Natürlich sollte man genügend Kleidung bei sich führen, damit man diese problemlos wechseln kann. Eine Sonnenbrille gehört ebenso zu den Sachen im Rucksack. Und da man nicht immer an einem Restaurant vorbei kommt, sollen auch noch Kekse oder Müsliriegel neben den Getränken verstaut werden. So kann nicht mehr viel falsch laufen.

Freitag, 19. Juli 2013

Kalifornien- traumhafter Urlaub


Kalifornien ist für viele Menschen der Staat der Superlative, der in den USA zu finden ist. Es ist auch der bevölkerungsreichste Staat der Vereinigten Staaten. Zu finden ist Kalifornien im Westen der USA, dort grenzt es an den Pazifischen Ozean. Kalifornien wird auch oft als Golden State betitelt, was nichts anderes als Goldener Staat bedeutet. Diesen Namen hat der Staat in der Mitte des 19. Jahrhunderts erhalten, als dort noch der große Goldrausch herrschte. 


Heute hat Kalifornien den Touristen ein angenehmes Klima zu bieten, viel Sonne und natürlich ganz viele Strände. Wer Kalifornien aus dem Fernsehen kennt, weiß schon, dass viele Skater auf den Promenaden an den Stränden fahren. Und dass viele Surfer in Kalifornien unterwegs sind. Aber nicht nur die Strände sind begehrt bei den Touristen. Kalifornien hat auch einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. San Francisco ist die beliebteste Stadt von Kalifornien und galt schon tausende von Malen als Filmkulisse. Aber auch Los Angeles mit den vielen Einkaufsmöglichkeiten und edlen Villen wird von den Touristen geliebt. 


Ganz gleich, wo man nun seinen Urlaub verbringt, man sollte auf jeden Fall den Yosemite Nationalpark besuchen, dieser hat tobende Wasserfälle zu bieten, Wiesen, riesige Bäume, seltene Tiere und mehr. Die High Sierra muss man auch einfach besuchen, hier findet man seine Ruhe. Es gibt atemberaubende Steilwände und Bergseen. Der Lake Tahoe ist dort auch zu finden und er zieht Urlauber magisch an. Dort gibt es süße Motels, Casinos und auch Restaurants. 

Man könnte über Kalifornien vieles mehr erzählen, aber der Urlauber soll ja selbst diesen herrlichen Staat für sich entdecken!

Partner

         

Advertiser 4